Huna - SE

Samstag 22.08.2020, 10:00 - 15:00 Uhr

 

In diesem Seminar geht es darum, die direkte Verbindung im Herzen zum Schöpfer zu öffnen. Denn das Herz schwingt auf derselben Frequenz wie die Schöpferebene. Als Kinder hatten wir alle diese Verbindung, doch leider geht sie durch die rationale Ausrichtung unserer Gesellschaft im Laufe des Erwachsenwerdens oft verloren bzw. wird verschüttet. Wer mit Huna arbeitet, befindet sich auf der Herzebene - und findet so zurück zu sich selbst und dem eigenen göttlichen Teil. In diesem Seminar wird durch eine Meditation und eine Einweihung diese Verbindung wieder freigelegt und verankert. Im anschließenden Übungsteil lernst du im Hunagarten, diese Verbindung positiv für dich zu nutzen - auch um tiefliegende Glaubenssätze aus dem Unterbewusstsein zu erkennen und aufzulösen.

 

Voraussetzung: Huna I - III und Huna - Ho'oponopono I

 

Kursleitung: Karin Gottschling

Ausgleich: 100,- Euro

inkl. 1 Stunde Mittagspause